Marktstand Nr. 53

Apfelglück

Hier erfährst Du mehr über Apfelglück

Ich bin Niklas.
Das Draußensein und die Verbindung zur Natur ist für mich von Kindesbeinen an mein größtes LebensGlück. Mit ApfelGlück beziehe ich mich auf die Natur, um nachhaltig etwas Sinnvolles hier in der Region zu bewirken.
Nach einigen längeren Reisen, mehreren theoretischen Studien und praktischen Permakultur-Erfahrungen an der Universität Göttingen habe ich im Jahr 2013 den Weg zum Obstbaubetrieb von Manfred Gebhardt und Rainer Krummwiede (Bio-Obstbau Leinetal GbR) gefunden.
Seit Ende 2017 bin ich selbstständiger Bioland-Apfelbauer und vermarkte meine Äpfel in und um Göttingen. Meine bisherige 1,4 ha große Plantage befindet sich in Sudheim (Landkreis Northeim), die ich nach Bioland Richtlinien betreibe. Bei der Sortenwahl ist es mir neben einem sehr guten Geschmack besonders wichtig, dass diese eine gewisse natürliche Robustheit aufweisen. So wachsen bei mir die Frühsorten Summercrisp, Barbarossa, Deljonca, Discovery und Santana; als Herbst- und Lagersorten habe ich Topaz, Makali und Natyra gepflanzt. Auf einer weiteren 1,6 ha großen Fläche in Sudheim plane ich gerade für den Winter 21/22 neben den genannten Sorten zusätzlich noch die Sorten Freya und Rustica zu pflanzen. Aufgrund der zunehmenden Trockenheit und weiterer physiologischer Vorteile, wie Wühlmaus- und Frostrobustheit, sind davon ein Großteil mittelstarkwüchsige Bäume, die etwa 5 – 6 m hoch werden. Die Frühsorten hingegen sind aufgrund der früheren Reife als schwachwüchsige Spindelbäume gepflanzt und werden etwa 3 – 3,5 m hoch. Im letzten Winter habe ich in Adelebsen die ersten 150 Birnenbäume (acht robuste Sorten) als Halbstämme gepflanzt; weitere folgen im Winter 21/22. Der Baumstreifen (Pflanzreihe) wird in der Hauptwachstumsperiode von Frühling bis Sommer regelmäßig mechanisch und händisch von Beikräutern freigehalten, um die Nährstoff- und Wasserkonkurrenz zu minimieren.

Du findest Apfelglück auf dem Wochenmarkt jeden
Samstag
Standnummer
53
Produkte
Eier, Obst & Gemüse
Markttage
Samstag
Besonderheiten
Bio Siegel, Bioland
Kontakt

An der Kapelle 1
37139 Adelebsen

Standnummer
53
Produkte
Markttage
Samstag
Besonderheiten
Bio Siegel, Bioland
Kontakt

An der Kapelle 1
37139 Adelebsen

Hier erfährst Du mehr über Apfelglück

Ich bin Niklas.
Das Draußensein und die Verbindung zur Natur ist für mich von Kindesbeinen an mein größtes LebensGlück. Mit ApfelGlück beziehe ich mich auf die Natur, um nachhaltig etwas Sinnvolles hier in der Region zu bewirken.
Nach einigen längeren Reisen, mehreren theoretischen Studien und praktischen Permakultur-Erfahrungen an der Universität Göttingen habe ich im Jahr 2013 den Weg zum Obstbaubetrieb von Manfred Gebhardt und Rainer Krummwiede (Bio-Obstbau Leinetal GbR) gefunden.
Seit Ende 2017 bin ich selbstständiger Bioland-Apfelbauer und vermarkte meine Äpfel in und um Göttingen. Meine bisherige 1,4 ha große Plantage befindet sich in Sudheim (Landkreis Northeim), die ich nach Bioland Richtlinien betreibe. Bei der Sortenwahl ist es mir neben einem sehr guten Geschmack besonders wichtig, dass diese eine gewisse natürliche Robustheit aufweisen. So wachsen bei mir die Frühsorten Summercrisp, Barbarossa, Deljonca, Discovery und Santana; als Herbst- und Lagersorten habe ich Topaz, Makali und Natyra gepflanzt. Auf einer weiteren 1,6 ha großen Fläche in Sudheim plane ich gerade für den Winter 21/22 neben den genannten Sorten zusätzlich noch die Sorten Freya und Rustica zu pflanzen. Aufgrund der zunehmenden Trockenheit und weiterer physiologischer Vorteile, wie Wühlmaus- und Frostrobustheit, sind davon ein Großteil mittelstarkwüchsige Bäume, die etwa 5 – 6 m hoch werden. Die Frühsorten hingegen sind aufgrund der früheren Reife als schwachwüchsige Spindelbäume gepflanzt und werden etwa 3 – 3,5 m hoch. Im letzten Winter habe ich in Adelebsen die ersten 150 Birnenbäume (acht robuste Sorten) als Halbstämme gepflanzt; weitere folgen im Winter 21/22. Der Baumstreifen (Pflanzreihe) wird in der Hauptwachstumsperiode von Frühling bis Sommer regelmäßig mechanisch und händisch von Beikräutern freigehalten, um die Nährstoff- und Wasserkonkurrenz zu minimieren.

Du findest Apfelglück auf dem Wochenmarkt jeden
Samstag
Standplan für den Wochenmarkt Göttingen ab dem 19. April 2022
Legende - Markttage
Marktstände (nach Standnummern sortiert)
  1. Gertrud Teipel-Chevalier | Blumen & Pflanzen
  2. Der Göttinger Feuerbäcker | Backwaren
  3. Francisco Expósito | Obst & Gemüse (Bio)
  4. Marion Marzett | Obst & Gemüse
  5. Obsthandel Kiebe | Kirschen
  6. Bodo Bertsch | Wurst- und Fleischwaren (Bio)
  7. Käsehof Landolfshausen | Käse & Milchprodukte (Bio)
  8. Gärtnerei Oppermann | Blumen & Pflanzen
  9. Werner Strube | Wurst- und Fleischwaren
  10. Werner Strube | Imbiss
  11. Wolfgang Richter | Karten & Papierwaren
  12. Adjuni & Sohung Design | Kleidung
  13. Thomas Rueppel | Honig
  14. Knofi & so | Gemüse & Blumen (Bio)
  15. Angelika Neumann | Gemüse (Bio)
  16. Wichman’s Hof | Obst
  17. Chäsmeisterei Daniel Schielke | Käse & Milchprodukte
  18. Hans-Dieter Fethke | Obst & Gemüse, Blumen, Eier
  19. Olaf Norden | Spargel
  20. Biogemüse aus Dramfeld | Obst & Gemüse (Bio)
  21. GlüXsei Wedekind | Eier, Nudeln, Gemüse und Pilze
  22. Werderhof | Geflügel, Eier, Obst & Spargel
  23. Ulrich Zapfe | Fleisch- & Wurstwaren
  24. Kochschule Inspiratio | Mediterrane Spezialitäten & Backwaren
  25. Contigo-Kaffeemobil | Kaffeespezialitäten
  26. Andreas Peter | Honig
  27. Tofit – Bio-Tofu & mehr | Mediterrane Spezialitäten, Tofu & Soßen (Bio)
  28. Kaffeerösterei CaféK | Kaffeerösterei und Kaffeespezialitäten
  29. Ludwig Pape | Obst, Wurstwaren & Eier (Bio)
  30. Irmgard Rudolph | Obst & Gemüse
  31. Brothof Waake | Backwaren & Hofprodukte (Bio)
  32. Döndü Kabatas | Blumen
  33. Thomas Barth | Honig & Eier (Bio)
  34. Meckes Bauernhof | Erdbeeren
  35. Wolfgang Munzel | Gemüse & Kräuter
  36. Das Backhaus | Backwaren (Bio)
  37. Carsten Wolf | Obst & Gemüse
  38. Gärtnerei Marx | Blumen & Pflanzen
  39. Jochen Grote | Obst, Gemüse & Spargel
  40. La Picholine | Mediterrane Spezialitäten & Öle
  41. Gemüse Manegold | Obst & Gemüse
  42. Hartmut Mattlin – aufgetischt | Backwaren
  43. Gabriele Albrecht Pilzmarkt | Pilze (Bio)
  44. Harzer Landbäckerei Friehe | Backwaren
  45. Chris Steckel | Geflügel, Lamm und Wildspezialitäten
  46. Rita & Jens Freckmann | Fleisch- & Wurstwaren
  47. Elke Godlewski | Nudeln
  48. Franz Schulze | Gemüse (Bio)
  49. Bäckerei Bretthauer | Backwaren
  50. Biogärtnerei Silkerode | Gemüse (Bio)
  51. Udo Lange-Hesse | Steinmetz & Kunsthandwerk
  52. Tiroler Bauernstandl |Wurst- und Käsespezialitäten
  53. Apfelglück | Obst und Gemüse (Bio)
  54. Siegfried Krautz | Scherenschleifer
  55. Thorsten Kaiser | Fleisch- & Wurstwaren
  56. Fischhandel Koop | Fisch, Meerefrüchte und Imbiss
  57. Heike Vollmann | Sirup, Fruchtaufstriche, Liköre
  58. Gisela Hübel |Marmeladen, Blumen & Pflanzen
  59. Jörg Puppe | Essig, Öle, Liköre, Brände
  60. Holger Meier | Honig
  61. Oliveto | Mediterrane Spezialitäten & Öle
  62. Landfleischerei Osterhus | Fleisch- & Wurstwaren
  63. Martin Theisinger – mmh-bio | Fleisch- und Wurstwaren (Bio)
  64. Fischerie PAT | Fisch & Meeresfrüchte
  65. Obstbau Wedemeier | Obst, Gemüse & Kartoffel
Andere Stände, die dich auch interessieren könnten